Auch unser Jüngster hat jetzt ein Handy (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 03.02.2010, 11:46 (vor 4372 Tagen) @ Ex-Mobilfunker

... nur ein kleiner Hinweis wegen der Kosten: Der Musikerkennungsdienst ist höchstwahrscheinlich kostenpflichtig,

Den Verdacht habe ich zwar auch, für mich offensichtlich erkennbar war dies aber nicht.

... deswegen bitte darauf achten, daß Ihr Jüngster "nur" ein Prepaid-Handy nutzt und niemand aus der Familie einspringt, wenn das Guthaben frühzeitig aufgebraucht ist. Das schult den Umgang mit Geld...

Genauso machen wir das, einen Pauschaltarif, den Sie unter Flatrate kennen, kriegt er nicht. Er muss auch die Guthaben selber von seinem Taschengeld kaufen.

Ansonsten die Frage, welche Funktionen Ihr neues Handy haben soll. Vielleicht hab ich noch was passendes für Sie ... :ok:

Danke, Sie leisten mir mit Ihrem freundlichen Angebot das Paradebeispiel eines Bärendienstes. Jetzt können gewisse Hysteriker im Gigaherz-Forum die nächsten 25 Jahre von der Hardwarewerdung des Judaslohnes munkeln & raunen. Dass dies, wenn es denn so wäre, sicher nicht öffentlich in Foren praktiziert wird, stört Bohrer dünner Bretter nicht. Nein, vielen Dank, ich lehne Ihr Angebot entrüstet ab - zum großen Bedauern der lieben Mitstreiter im ehrenwerten Haus. Mein letztes Handy-Telefonat liegt übrigens Monate zurück :yes:.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum