Die Selbstberufung des Sammlers (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 01.01.2010, 23:09 (vor 5225 Tagen) @ AnKa

"Nicht umsonst haben sich mit Grausen in der Vergangenheit namhafte Diskutanten, auch aus der Wissenschaft, von diesen pamphletischen Plattformen verabschiedet".
...
Das sind dann wohl die zuvor erwähnten "namhafte(n) Diskutanten", die sich "mit Grausen" aus dem Forum des IZgMF "verabschiedet" haben sollen ...

Nee, das glaube ich nicht, mWn hat keiner der genannten je einen Fuß in ein Diskussionsforum gesetzt, ins IZgMF-Forum schon gleich gar nicht. Was immer Phrasenkönig Adolf Tittmann mit "pamphletischen Plattformen" gemeint haben mag, das IZgMF kann er nicht im Sinn gehabt haben - schade eigentlich, es wäre nachgerade eine Auszeichnung für uns gewesen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Lüge


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum