Erdstrahlen: Strahlung aus der Erde (Esoterik)

Robert, Dienstag, 02.12.2008, 21:01 (vor 5107 Tagen) @ Thomas

Hallo spatenpauli,

für mich keinesfalls, allerdings müßte man da die Arbeiten von K-Meyl in Ruhe, sorgfälltig und
ohne beimischende/spöttelnde Spekulationen erts mal lesen, dann ergeben sich aus meiner Sicht
recht interessante Eklärungs- und auch Forschungsansätze,
oder auch, vielleicht, nur ein Strang zum sperren.;-)


Thomas,

Sie nötigen mich geradezu, Meyl´sche Aussagen zum Thema Erdstrahlen einzustellen.

So schreibt er hier:
http://www.k-meyl.de/go/index.php?dir=35_Medien&page=1&sublevel=0

Wir sind Teilnehmer eines kosmischen Kreislaufs. Sterne, die im Zentrum der Galaxie in ein Schwarzes Loch fallen, werden auf Überlichtgeschwindigkeit beschleunigt. Dabei lösen sie sich in ihre Bestandteile auf, die dematerialisiert in Form von Neutrinostrahlung wieder in den Weltraum hinausgeschleudert werden und den Himmelskörpern der Galaxie als Nahrung dienen. Der größte Teil lässt die Sterne wachsen, ein kleiner Teil lässt sie leuchten und der Rest verlässt den Stern wieder in abgebremster Form.
Bei der Sonne wird die wieder abgegebene weiche Strahlung als solare Neutrinostrahlung bezeichnet, im Fall der Erde ist üblicherweise von Erdstrahlung die Rede. Über die Neutrino-Wechselwirkung stehen auch Sonnen oder Planeten untereinander in einer Wechselbeziehung.

Was soll man dazu sagen? Das ist mal wieder von vorne bis hinten unsinnig.

Prof. Wielandt von der Uni Stuttgart:
http://www.geophys.uni-stuttgart.de/erdstrahlen/erds3.htm

Unsere Sammlung von Höherem Blödsinn soll gelegentlich erweitert werden. Im Moment können wir Ihnen ersatzweise nur vorschlagen, selbst die gesammelten Werke von Prof. Meyl über das Internet abzurufen. Leider kann nur jemand, der Physik studiert hat, den tiefgründigen Humor richtig würdigen, der in diesen Arbeiten steckt. Insbesondere die Arbeit über die fokussierende Wirkung des Mondes auf Neutrinos verdient einen Karnevalsorden erster Klasse. Möge sie noch lange im Internet stehen bleiben.

Tags:
Esoterik, Skalarwellen, Baden Württemberg, Professor, Wielandt, Meyl, Erdstrahlung, Geheimlehren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum