Andrew Goldsworthy weiß, warum EMF krank macht (Allgemein)

charles ⌂ @, Sonntag, 06.07.2008, 20:27 (vor 5320 Tagen) @ H. Lamarr

Andrew Goldsworthy hat die Elektrizität bei u.a. Pflanzen und Bäume untersucht, und deren Einfluss auf die Zellen.
Und über den Einfluss von EMV auf Zellen hat er viel geschrieben.

Was ist der Unterschied zur Ratten, Fliegen, und Hühnereier?

Muss er zuerst von Z.B. Silny abgesegnet sein?

Oder von jemand aus Witten, der Probanden an eine niederfrequente Spule aussetzt, und dann sagt das Mobilfunk unschädlich sei?

Sicher, mal soll kristisch sein und bleiben, aber ich werde das Gefühl nicht los, das die Stimmung hier immer mehr in Richtung Pro abgleitet als eine Balans zwischen Pro und Kontra.

Jede Studie der behauptet nichts gefunden zu haben, wie lausig sie auch gemacht wurde, wird hochgejubelt und als Denkmal eingestuft.

Und Studien, welche etwas finden, werden sofort mit der Lupe auseinader gerissen, siziert und auf eine Goldwaage gelegt. Obwohl keine Fehler gefunden wurden, bleibt die Suggestion das doch etwas faul dran sein müsste.

Man misst mit zweierlei Masse.

Und, ich bin kein Mobilfunkgegner, sondern bin gegen die gesundheitliche Einflüsse, welche Elektrosmog auf eine Anzahl von Menschen haben kann.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Silny, Baum, Goldsworthy, Pflanzen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum