Bekannt oder anerkannt? (Allgemein)

charles ⌂ @, Sonntag, 06.07.2008, 20:02 (vor 5320 Tagen) @ Doris

Seufz, da ich - zumindest im Forum - eine Eselsgeduld aufbringe, nehme ich Ihnen diesen unsachlichen Angriff erneut nicht übel. Nur überstrapazieren Sie mich nicht, mit Ihnen streiten werde ich nicht, aber ich kann Sie dann einfach irgendwann nicht mehr ernstnehmen.

Seufz, das war keinen Angriff, sondern eine allgemeine ironische Behauptung meinerseits.
Wenn ich in einem Thread eine Antwort schreibe geht das automatisch an den vorigen Poster. Ich weiss nicht wie ich das ändern kann, weil das völlig automatisch geht.

Im Allgemeinen gilt hie rim Forum, das gute Wissenschaftler sind die, welche nichts finden.
Und schlechte Wissenschaftler sind diejenigen, die etwas finden.
Wenn man die Postings liesst, ist dies der Trend.

Aber andere Personen, die sich täglich mit der Thematik der Elektrosensibilität befassen sind nicht *anerkannt* und deren Befünde seien nicht zu trauen, können nicht und dürfen nicht wahr sein.


Wer soll das sein?

Zum Beispiel, ich!

Wenn ich meine Befunde hier beschreibe, wird das immer im Zweifel gezogen.

Wenn *ES* am Tag durch die Stadt gezogen sind, sind sie abends nicht in der Lage einen vernünftigen Test durch zu führen.

Komisch, im Gigahzerz Forum fand es gerade Frau Buchs befremdlich, dass bei der Berliner Schlafstudie, die Probanden tagsüber nicht befeldet wurden. Ich glaube, darin liegt das Problem. Es gibt kein einheitliches Bild unter den ES, der eine braucht das dazu, der andere reagiert auf das eine und auf das andere nicht und deshalb wird der Nachweis von ES ein vermutlich nie lösbares Problem sein.

Befeldet mit Mobilfunk.

Keiner redet von Elektrosmog.
Was glauben Sie das Passagiere mit dem Zug und Strassenbahn an Elektrosmog ausgezetzt sind. Es gibt Leute in Holland, die mal Messungen in Züge vorgenommen haben, und die verschiedenen unterschiedliche Magnetfeldplätze angezeigt haben.

Nein, keiner der Untersucher hat mit Konditionierung aller Elektrosmog Faktoren Rechnung getragen.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum