Das Leben im Souterrain (Allgemein)

AnKa, Dienstag, 31.07.2007, 23:16 (vor 5660 Tagen) @ Fee

Auch wenn ich nicht Charles bin, schreibe ich jetzt einmal etwas über diese Grenzwertfrage. Wenn nur eine GSM-Grundversorgung mit einem Netz vorhanden wäre, würde sich diese Frage praktisch von selbst erledigen. Wichtiger als die Grenzwertfrage sind für mich als Betroffene Ausweichmöglichkeiten ohne oder nur mit sehr wenig Verstrahlung.

Das Leben im Souterrain hat auch seine angenehmen Seiten. Die Mieten sind dort in der Regel billiger, und man kann zur zusätzlichen Minderung der Strahlenbelastung Sandsäcke vor den Fenstern aufschichten, die wiederum ihre Qualität als Luftfilter haben.

Gesunde Umgebung, gesunder Körper, gesunder Geist, sag ich immer wieder.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum