"Krebshäufung wird sich nur eingeredet" (Allgemein)

wahrnehmer, Freitag, 02.03.2007, 11:26 (vor 5820 Tagen) @ AnKa
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 02.03.2007, 11:54

Dort sind von 260 Einwohnern mehr als 30 an verschiedenen Krebsarten erkrankt.

Anka meint wahrscheinlich wieder, die reden sich das nur ein.

Laienhafte Information, die ohne Altersstandardisierungs-Abgleich nichts wert ist.

Alters - standardisierungs - abgleich,

bei dem Begriff kräuseln sich mir die Fußnägel. Ich habe dreimal ansetzten müssen um das Wort richtig zu schreiben.
Was wäre denn Ihrer Meinung nach was wert?

Alter hat ja schließlich jedermann.
Sie versuchen schon wieder auf einen Nebenschauplatz zu locken.
Sie sind ja der Spezialist für Ergebnisse von Studien.
Vielleicht tun Sie mir einmal den Gefallen mit einem Selbstversuch:

Versuchsanordnung:
Ein Tisch, ein Holzstuhl, wahlweise Beleuchtung, oder Finsternis,
Ungestörtheit und los gehts.
1. Schritt: Sie setzen Sich vor ein leeres Bierglas und bilden sich so lange ein, daß es voll ist, bis Sie Erfolg haben.
2. Schritt: Dann drehen Sie den Versuch um und bilden sich so lange ein, das Bierglas ist leer, bis es klappt.

Prognose: Das kann dauern.

Angenehme Begleiterscheinung: wir hätten endlich mal Zeit ein Thema zu erörtern, ohne uns mit Anka herumstreiten zu müssen.

Vorsicht: Der Versuch ist sehr betrugsanfällig für Durstige. Trinken gilt nicht.

Anka,
Sie sollten das üben, bevor Sie hier nach München kommen und weiterhin so wie in einem Ihrer anderen Beiträge behaupten, ganz München würde keine Reaktionen auf den Fernsehturm zeigen, obwohl jedes Kind sieht, wie der sich seit er Olympiade mit Aufrüstungen der Mobilfunkindustrie verändert hat.
Denn von uns bekommen Sie hier in München kein Bier. (siehe gelöschter Beitrag, auf Spatenpaulis posting.

Ihre Beiträge klingen sowieso schon ganz besoffen.
Das müssen wir doch nicht noch unterstützen.

München leidet unter massiver Überbelastung der Athmosphäre (mehr als 1000 Basisstationen, eher mehr als weniger Sender, jetzt kommt auch noch EDGE dazu von T-Mobile und Vodafone.
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es gelingt, statistisch zu sichern, wie viele Krebsfälle hier entstanden sind innerhalb der letzten 10 Jahre.

Alle Menschenrechte sind antastbar

Ätsch


Wahrnehmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum