Leidenswege (Allgemein)

AnKa, Montag, 19.02.2007, 16:13 (vor 5827 Tagen) @ caro

"Der Grund, warum "ES" nicht schlafen können, dürfte vor allem in ihrer Fixierung auf ihre Identität als "ES" zu suchen sein. Zu empfehlen wäre solchen Menschen ein guter Psychotherapeut."

Eine generelle Frage an AnKa - und wohlgemerkt nicht explizit in Zusammenhang mit Mobilfunk!! - : Glauben Sie, dass auch schwere Krankheiten wie Krebs psychische Ursachen haben können?

Wenn man krebsauslösende Gewohnheiten wie etwa das Rauchen, extreme Sonnenlichtexposition (Sonnenstudio), fettreiche Ernährung oder viel Alkohol darauf zurückführt, daß die Betroffenen durch ihre Süchte persönliche Schwierigkeiten zu "beheben" trachten - dann wäre es letztlich doch die Psyche, die eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen kann.

Es gibt auch Meinungen, daß ein unglücklich geführtes Leben per se auf Dauer den Organismus und das Immunsystem schwächt und Krankheiten wie Krebs dann eine Art Resignation des gesamten Körpers darstellen. Da müssten Sie Leute fragen, die sich mit solchen Fragen beschäftigen. Es gibt die Diskussion um Spontanheilungen und psychische Faktoren, die diese auslösen könnten. Um Leute, die angesichts einer schweren Krankheit ihre Einstellung auf andere Dinge richten und überraschend gesunden konnten.

Aus diesem Blickwinkel besehen, hätten dann Menschen, die ihr ganzes Leben auf den gewähnten Auslöser "Mobilfunk" und/oder sogenannte "ES" als Ursache all ihrer persönlichen und gesundheitlichen Übel ausrichten, gar nicht so gute Karten, wie sie u.U. glauben mögen. Abschirmfolien und Unterschriftenlisten haben dann mit ihren eigentlichen Problemen nichts zu tun und werden diese folglich auch nicht lösen.

Tags:
Spontanheilung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum