BVMDE - Kundermann - Diagnose-Funk - Sasek - memon (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 10.04.2022, 12:00 (vor 120 Tagen)

Wer glaubt, die Sasek-Anhänger/inen sind raus aus der Szene, der irrt. Siehe Veranstaltungskalender BVMDE, am 29.04.2022 gibt Michaele Kundermann ein Online-Seminar "Mobilfunk und WLAN - ist doch toll - oder!". In der Ankündigung steht, "Offiziell werden die Risiken von Wirtschaft und Politik aus geschäftlichen Interessen heraus heruntergespielt, obwohl es weltweit unzählige Evidenzen für die gesundheitlichen Belastungen gibt." Sie will in 1,5h ihren Zuhörern ihre Meinung kund tun.

Was erwartet einem, ein Blick in ihrem Blog macht es klar. Siehe Artikel "Wie gefährlich ist W-Lan, Mobil- und Hausfunk?" Am Ende des Artikels ihre Empfehlung, Informiere dich weiter – einige Webseiten und Videos: Sie schickt ihre Leser direkt zu Diagnose-Funk, zu Kla-TV und memon.

Seilschaft verbindet
Distanzierung zu Sasek, der Schein trügt, ödp - Ko-Ini - Kern
Kla.TV - Interview mit dem Elektrosensiblen Michael Jordan
Auf ein Wort: Abgrenzungserklärung Diagnose:Funk/BVMDE

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Netzwerk, Kommerz, Memon, Weitblick, Kla.TV, BVMDE

BVMDE - Doppelmoralisten

H. Lamarr @, München, Montag, 11.04.2022, 02:14 (vor 120 Tagen) @ KlaKla

Sie schickt ihre Leser direkt zu Diagnose-Funk, zu Kla-TV und memon.

Ich dachte der BVMDE musste sich auf Betreiben von Diagnose-Funk zwar nicht von Memon, aber von dem Prediger Sasek (Kla-TV) distanzieren. Und jetzt schickt Frau Kundermann unbedarfte Anhänger des BVMDE doch wieder durch die Mangel dieses eidgenössischen Generators alternativer Fakten?

In der sogenannten Abgrenzungserklärung heißt es: "Das Bündnis arbeitet ausdrücklich nicht mit "Klagemauer TV" (kla.tv) und allen damit verbundenen Gruppierungen zusammen, obgleich sie sich nach außen hin mobilfunkkritisch engagieren." Muss man wohl wörtlich nehmen, zusammen arbeiten tun sie nicht, das tun ohnehin die wenigsten Mobilfunkgegner, gemeinschaftlich mit kolportieren Phrasen gegen Mobilfunk hetzen tun sie aber schon. An Sasek stört die allein seine politische Gesinnung und seine Weltanschauung, nicht aber seine unsägliche und unverantwortliche Desinformation über angebliche Risiken des Mobilfunks. Damit liebäugeln sie. Was für scheinheilige Doppelmoralisten!

:no:

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Doppelmoral, Sasek, OCG, Kla.TV, BVMDE

BVMDE - Doppelmoralisten

KlaKla, Mittwoch, 18.05.2022, 08:38 (vor 82 Tagen) @ H. Lamarr

In der sogenannten Abgrenzungserklärung heißt es: "Das Bündnis arbeitet ausdrücklich nicht mit "Klagemauer TV" (kla.tv) und allen damit verbundenen Gruppierungen zusammen, obgleich sie sich nach außen hin mobilfunkkritisch engagieren." Muss man wohl wörtlich nehmen, zusammen arbeiten tun sie nicht, das tun ohnehin die wenigsten Mobilfunkgegner, gemeinschaftlich mit kolportieren Phrasen gegen Mobilfunk hetzen tun sie aber schon. An Sasek stört die allein seine politische Gesinnung und seine Weltanschauung, nicht aber seine unsägliche und unverantwortliche Desinformation über angebliche Risiken des Mobilfunks. Damit liebäugeln sie. Was für scheinheilige Doppelmoralisten!

Die Abgrenzungserklärung ist nur ein Lippenbekenntnis denn

BVMDE: verweist mit seinem Leserbrief an das EHS-Forum des AZK-Infogiganten Ulrich Weiner
Ärzte und Mobilfunk: bietet der AZK-Referentin Anke Kern eine Bühne
Der Trompeter M. Stockhausen: verweist auf AZK-Referentin Anke Kern
Diagnose-Funk: Webinar Referentin Dr. Michaela Glöckler bezieht sich auf Klagemauer-TV.

Ein Blick über den Tellerrand: Warum greift das Irrationale in Gesellschaften um sich?
Autoritärer Rechtspopulismus und Querdenken‘ 711-Stuttgart

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Doppelmoral, AZK, Kern, Sasek, Waldorf, OCG, Infogigant, BVMDE, Glöckler, Abgrenzungserklärung, Trompeter, Goetheanum, Lippenbekenntnis

BVMDE - Doppelmoralisten

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 18.05.2022, 12:02 (vor 82 Tagen) @ KlaKla

Ein Blick über den Tellerrand: Warum greift das Irrationale in Gesellschaften um sich? Autoritärer Rechtspopulismus und Querdenken‘ 711-Stuttgart

Treffender Begriff dort: "kommerzialisierte Verschwörungsindustrie".

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Angst, Mythen, Totalitär, Lüge, Wutbürger, Verschwörungstheoretiker, Trojaner, Anthroposophie, Reichsbürger, Compact, AfD, Waldorf, Schrang, Rechtsextremismus, Jebsen, Ballweg, Querdenker, Glöckler, Telegram, Totalüberwachung, Zionisten

Gezielte Desinformation OCG und Kla.TV

KlaKla, Montag, 11.04.2022, 08:17 (vor 119 Tagen) @ KlaKla

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum