EBI Stop (((5G))) und was wirkt im Hintergrund (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 04.05.2022, 08:34 (vor 58 Tagen)

Unterstützung bekommen die Unterschriftensammler der EBI Stop (((5G))) auch vom BUND Ortenau inkl. Werbung führt die Baubiologie. Vom Bund Ortenau für ein Link zur Website „Gesund vernetzt e.V.“ dessen 1. Vorsitzender ist der 48 jährige EHS Thomas Warmbold (BVMDE).

2021 wollte er die Errichtung von Richtfunktürmen verhindern. Seit seiner Kletteraktion im Jahr 2012 auf einen Kirchturm reagiert sein Körper auf elektromagnetische Felder, durch einen Arzt bestätigt. Auch das Versorgungsamt habe sein Handicap als Behinderung bestätigt. Er ist seit Jahren Erwerbsunfähig und bezieht eine Rente. Er fürchtet sich vor Streustrahlung (Fresnelzonen) vom Richtfunk. Der BUND listet Thomas Warmbold als Anlaufstelle im Norden, Selbsthilfegruppe im Norden. Auch BUND-Mitgliede Baubiologe Michael Mumm listet auf seiner Seite WIETMARSCHEN, Arbeitskreis EMF/EHS, T. Warmbold.

2019 vermittelt Thomas Warmbold „wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse“ in den Kreisen der katholischen Erwachsenenbildung Meppen. Unter Blinden ist der Einäugige König!
Gleichzeitig war er noch auf der Suche nach Anerkennung der EHS. Siehe Erziehungskunst – Waldorfpädagogik heute

Zitat: „Hallo können Sie mir sagen an welcher Stelle Sie gelesen haben dass die WHO das Krankheitsbild anerkennt und nicht nur als "psychische Störung" deklariert?

über einen Hinweis wäre ich dankbar
ICD 10 W 90 ist noch nicht ausformuliert…
Viele Grüße
Thomas Warmbold“

Als Quelle nannte die Dr. Michaela Glöckler, Klagemauer TV. Soweit mir bekannt, hat sich Dr. M. Glöckler persönlich nie öffentlich distanziert vom Herausgeber Ivo Sasek.

Verwandte Threads
Das Netzwerk der "Verbraucherorganisation" Diagnose:Funk
Netzwerk "Diagnose:Funk" - Anthroposophie - Verband Baubiologie
Kleiner Ausschnitt des Netzwerks der 5G-Gegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Baubiologie, BUND, ödp, Diagnose-Funk, Distanzierung, Sasek, Waldorf, Kla.TV, Glöckler, Stop (((5G)))


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum