Baumsterben (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Donnerstag, 28.12.2006, 16:48 (vor 5822 Tagen) @ H. Lamarr

Helmut wollte sicher nicht auf "seine" Antenne anspielen, sondern auf das, was Laubbäumen bei uns im November immer und überall blüht :-)<<

:ok:

Oft werden solche "Schäden" vor allem durch die Befangenheit registriert und in Bezug gebracht.

Nachdem hier die Antenne in Betrieb war, fiel mir auf, daß bei mehreren Tuja-Hecken in der Nachbarschaft einzelne Sträucher total braun wurden und abstarben. Kritische Nachbarn hätten das ohne weiteres mit der Antenne in Bezug bringen können, da dies im Abstand von 30 bis 100 m markant festzustellen war.

Doch warum "starben" meine Fichte und meine Tanne und andere Nadelbäume in der Nachbarschaft Jahre vorher ab?
Da war weit und breit keine Antenne und man gab der Sitka-Laus die Schuld.

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

Tags:
Nadelbaum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum