Artefakte durch Intermodulation (Allgemein)

Raylauncher @, Montag, 04.12.2006, 21:01 (vor 6408 Tagen) @ charles

Ob Wimax Signale von 10 Hz dabei haben, kann ich deswegen nicht bestätigen.

In Ihrem vorletzten Posting dieses Threads hat sich das aber noch ganz anders gelesen.
Zitat Charles: " Es tut mir Leid, aber Wi-Fi ist gepulst mit 10 Hz, und das wird gerechnet zur ELF. " Ende Zitat

Sehen Sie, Charles, Ihre Behauptungen sind nicht besonders viel Wert.

Auch Ihre Äußerung
"... dass viele dieser Mobilfunk Signale viel Dreck mitschleppen. "
zeigt, dass Sie mehr plappern, als Substanz zu bieten. Bezüglich der Emission von Nebenaussendungen gibt es sehr rigide Bestimmungen, deren Einhaltung bei der Zulassung von Systemtechnikkomponenten unter Beweis zu stellen ist. Was Sie hier als "Dreck" bezeichnen, dürften vielmehr Artefakte Ihrer Messtechnik oder schlichtweg Messfehler sein. Alleine das Radarbeispiel zeigt, dass es sich hierbei offensichtlich um Kreuz- und Intermodulationseffekte bezw. Übersteuerung des Messgerätes handelt. Hier erzeugt also ein unerwünschtes Verhalten Ihres Messgerätes erst die Signale, von denen Sie glauben, dass sie von den Sendern ausgestrahlt würden.
Einem versierten Messtechniker darf ein solcher Lapsus nicht unterlaufen!

Ich würde sehr vorsichtig sein mit Angaben von 10 Hz Signale. Es ist mir eine Firma bekannt der Messgeräte herstellt um Frequenzen unterhalb von 20 Hz zu messen, speziell die Schumann Frequenzen. Das gelingt nur wenige Menschen, weil in diesem Frequenzgebiet sehr viel Rauschen anwesend ist, und man sehr schwierig erkennen kann was was ist.

Das ist etwas ganz anderes. Derartige Signale sind z.B. natürlichen Ursprungs; niemand bestreitet deren Existenz und Messmöglichkeit. Derartige Signale werden u.a. mittels Langzeitaufzeichnung und digitaler Signalverarbeitung aus dem Rauschen geholt und erfasst. Aber das hat ganz und gar nichts mit Hochfrequenzaussendungen von Funkanlagen zu tun.

Raylauncher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum