Wo bleibt Baumann? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 22.11.2006, 14:51 (vor 5914 Tagen) @ balu2003

Ist Rüdiger Baumann nur ein Sprecher?

Nun, offensichtlich ist er noch ein bisschen mehr. Die Internas des Vereins irritieren mich aber weit weniger als das Schweigen von Rüdiger Baumann. Es kann doch nicht sein, dass Gerrit Krause für ihn die Kartoffeln aus dem Feuer holen soll. Da muss er sich mMn schon selber drum kümmern und versuchen, die Sache aus seiner Sicht klar zu stellen. Aber selbst nach nunmehr zwei Tagen, die der Diskussionsstrang mittlerweile alt ist, schweigt Herr Baumann, obwohl naheliegenderweise davon auszugehen ist, dass er von Herrn Krause informiert worden ist. Vielleicht ist die Kraft des Faktischen aber auch so stark, dass eine plausible Entgegnung gar nicht mehr möglich ist.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum