Traumtänzerin (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Montag, 17.07.2006, 01:58 (vor 5392 Tagen) @ Marianne
bearbeitet von KlaKla, Montag, 17.07.2006, 10:49

Es ist doch nur eines wichtig: Wieviel kommt bei den Menschen unten an. Wo und wieviele Masten stehen wäre egal, würden die Grenzserte gesenkt. Wie die dustrie das dann macht, wäre deren Problem. Outdoor 10 µW/m², Indoor 1µW/m². Dann auch mehr Masten, kein Problem. Jeder der möchte kann telefonieren, keiner hätte eine hohe Belastung. Und zum Telefonieren weiß sicher jeder, reichen 0,003 µW/m². UMTS braucht kein Mensch, die Netze unter der Erde müssen ausgebaut werden. Wer meinen Dubai-Bericht gelesen hat sieht daß es geht.
Viele Grüße,
Marianne. <<


Träumen Sie ruhig weiter, Frau Buchmann,

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum