Grafik: Anzahl Schweizer EHS-Selbsthilfegruppen seit 2014 (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Montag, 23.01.2023, 15:51 (vor 539 Tagen) @ H. Lamarr

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, heißt es. Die Grafik veranschaulicht deshalb das hier im Strang unübersichtlich dokumentierte Auf und Ab der Anzahl Schweizer Selbsthilfegruppen (SHG):

[image]

Die Grafik beruht auf den Angaben der Website Selbsthilfe Schweiz.

Bei der Interpretation der Grafik ist zu beachten, dass sie keine Auskunft gibt, welche SHG aus der Beobachtung gefallen ist und welche neu hinzu gekommen ist. Wer dies wissen möchte, muss den Strang abarbeiten. Anlass für den Hinweis sind die SHGs in Thun und Wintertur, die ihre Aktivität mehrfach eingestellt, kurz darauf jedoch wieder aufgenommen haben. Selbsthilfe Schweiz nimmt nach eigenen Angaben eine SGH dann von der Website der Organisation, wenn sich die Mitglieder einer Gruppe nicht mehr treffen.

Die ruhige Phase von 2014 bis 2018 zeigt konstant drei SHGs. Falsch ist dies nicht, in den vier Jahren fielen jedoch zwei der drei SHGs heraus und zwei neue SHGs füllten die Lücken. Wie groß die Lücken waren lässt sich rückblickend nicht mehr sagen, ich habe der Einfachheit angenommen, dass sie unerheblich kurz waren.

Die Grafik wird von Zeit zu Zeit aktualisiert.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum