Österreich: 5G-Gemeindeservice (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 28.08.2021, 20:36 (vor 523 Tagen) @ H. Lamarr

Die österreichische Rundfunk- und Telekom-Regulierungsbehörde (RTR) bietet für österreichische Gemeinden einen 5G-Gemeindeservice in Gestalt von häufigen Fragen und deren Antworten an (FAQ). Die kurz & bündig gefassten FAQs sind in sechs Gruppen gegliedert:

Allgemeines zu Mobilfunk
Rechtliche Aspekte
Ausbau von 5G
Breitbandförderung
Betriebliche Aspekte
Mobilfunk und gesundheitliche Aspekte

Beispiel

4.4 Kann die Gemeinde im Bauverfahren prüfen, ob Grenzwerte für Sendeanlagen eingehalten werden?

Mobilfunksendeanlagen werden entsprechend der geltenden Grenzwerte errichtet, sodass im Bauverfahren keine gesonderte Prüfung vorgesehen ist.

Siehe hierzu auch Frage 3.2.

Eine Gemeinde hat jedoch die Möglichkeit, nach Inbetriebnahme einer Sendeanlage (bzw. auch bei bereits länger in Betrieb befindlichen Anlagen) überprüfen zu lassen, ob die vorgeschriebenen Grenzwerte eingehalten werden. Hierzu können sich Gemeinden an das Fernmeldebüro wenden.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum