Ein Forscher arbeitet in der Regel allein … (Allgemein)

Trebron, Freitag, 18.06.2021, 18:15 (vor 219 Tagen) @ Sato

Auch wenn Gustav schneller war:
Mit der Behauptung „Ein Forscher arbeitet in der Regel allein …“ hat Sato seine gänzliche Unkenntnis des heutigen Forschungsbetriebes abschließend unter Beweis gestellt. Den Rest braucht man eigentlich nicht mehr lesen …
Mag sein, dass reine Geisteswissenschaftler im stillen Kämmerlein der Leben-Jesu-Forschung noch ein Detail hinzufügen können. Zum Mars fliegen oder einen neuen Impfstoff erschaffen oder die „Gefahren“ von 5G richtig beurteilen? Das geht nicht ohne ein Team aus mehreren Disziplinen, ohne internationale Vernetzung und ohne einen großen Apparat aus Laboren, technischen Mitarbeitern und ausreichenden finanziellen Mitteln. Alles Dinge, die einem seit Jahren im Ruhestand befindlichen Professor eben nicht mehr zur Verfügung stehen. Und schon gar nicht, sofern er fachfremd ist.
Bitte nicht so aufblasen, wenn man keine Ahnung hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum