Professoren im Ruhestand haben viel Zeit (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 17.06.2021, 20:45 (vor 171 Tagen) @ Sato
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 17.06.2021, 21:07

Ist ein Professor, der in die Rente geht, seines Wissens und Erfahrung, seines Verstandes beraubt?

Es gibt Professoren, die mMn lange vor dem Renteneintritt den Eindruck erwecken, das sie ihren Verstand freiwillig an der Garderobe abgelegt haben. In der Echokammer sind auffällig viele Rentner aktiv, die eine Meinung und einen Dr.-Titel, aber eben keine Fachkompetenz haben. Ein beliebtes Mittel mit dem Dr.-Titel kompensiert man die mangelnde Fachkompetenz. Laien fallen darauf rein. So kommt es vor, dass ein Physiker über Medizin referiert, ein Zahnarzt über Hochfrequenz, ein Verwaltungsfachangestellter über Psychotherapie nach HPG oder ein Musiker über den gefährlichen WLAN-Einsatz in Schulen. Alles kein Problem innerhalb der Echokammer unter Gleichgesinnte.

Verliert er von einem Tag zum anderen deshalb jegliche Kredibilität?

Er verliert an Glaubwürdigkeit u.a., durch seine persönlichen Aussagen oder seiner peinlichen Auftritte in alternativen TV-Medien. So erklärte ein Doktor-Titelträger Laien die Gefahr, die vom Handy ausgeht, in einer Livesendung und dann vibriert sein Handy in seiner Hosentaschen. Er zieht es raus und beruhigt die Zuhörer. Um die Schädigung seiner Fortpflanzungsorgane muss er sich nicht mehr sorgen. Er hat schon drei Kinder und 5 Enkelkinder.

Ist es vielmehr nicht so, dass er ab diesem Zeitpunkt frei ist, echte Forschung zu betreiben, ohne vom Staat oder Chef bevormundet zu werden und ohne fürchten zu müssen, seine Stellung verlieren?

Ja klar, freie Fahrt für die Pseudowissenschaft. Ohne Rücksicht auf labile Menschen, denen man was einredet oder sie in ihren Ängsten bestätigt, sie instrumentalisiert, um das eigene Geschäft zu beflügeln. Der Marktplatz ist voll mit Anbietern, die alle was vom Kuchen abhaben wollen. Denn jeden Morgen steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verantwortungslos, Fruchtbarkeit, Glaubwürdigkeit, Professor, Pseudowissenschaft, Titelmania, Fachkompetenz, Ruhestand, Dinosaurier, Alternativmedien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum