Studiendatenbank EMF:data auf dem Prüfstand (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 29.06.2020, 17:01 (vor 13 Tagen) @ Schutti2

Ich meine es einfach technisch und sorry für den Eulenflug ins nachrichtentechnische Athen:
Momentanwert und Amplitude: Mit "konstant" meine ich die Amplitude, nicht den Momentanwert des Wechselfelds.
Trägerfrequenz f1 und Modulationsfrequenz f2:
Beispiel Licht - f1 bestimmt die Farbe, nicht die Helligkeit. Die Amplitude bestimmt die Helligkeit. f2 bestimmt den Zeitverlauf der Helligkeit.

Ein Wechselfeld mit konstantem Momentanwert gibt es nicht, das wäre ein Gleichfeld.
Ein moduliertes Gleichfeld... gibt´s auch nicht, das wäre ein Wechselfeld.

Jetzt sind wir beinand, ihre jetzigen Ausführungen verstehe sogar ich :yes:.

Ich meinte allgemein das Gerede von Claessens et al.

Das ist vorbei, unser Charles schweigt für immer.

Um mal Scheingraber und Spaarmann zu zitieren

Auch das ist vorbei, die beiden haben sich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet. Mit dem Untergang von "hese" ist zudem ihre wichtigste Verlautbarungsplattform auf dem Domain-Friedhof gelandet. Nur in historischen Sammlungen lebt ihr Wirken weiter fort ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum