Kneift EHS-Betroffener Professor Babilon? (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Freitag, 16.08.2019, 08:56 (vor 7 Tagen) @ H. Lamarr

Heute morgen traf, abgeschickt von einem Unbekannten, eine Mail folgenden Inhalts bei uns ein:

Liebes IZgMF,

Prof. Babilon leitet das Steinbeis-Beratungszentrum Marman Bau- und Elektrobiologie und das Steinbeis-Transferzentrum appropos:

Dienstleistungsangebot

- Entwicklung von mobilen Applikationen
- Umsetzung von Web-basierten Tools auf Smartphones
- Realisierung von Server-Client-Strukturen auf mobiler Basis
- Entwicklung von Sensorik-Aktorik-Interfaces für Smartphones

Schwerpunktthemen

- Mobile Anbindung an Datenbanken
- Anschluss externer Hardware an Smartphones
- Vernetzung von Smartphones
- Smartphone als Messgerät nutzen


Projektbeispiele

Detaillierte Messung des Schlafplatzes, Aufzeigen der potentiellen Strahlungsquellen, Vorschläge zu Sanierungsmaßnahmen
Schulung von Mitarbeitern in strahlungsexponierten Berufen
Beratung und Konzepterstellung für strahlungsminimierte Internet-Versorgung in Großraumbüros
Aufbau gesunder Arbeitsplätze durch zielgerichtete Präventionsmaßnahmen zur Strahlungsminimierung und -vermeidung

Jetzt kommt's: Kontaktdaten

Rinnenbachstr. 8, D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 173 7258873 :no: :wink: ;-)
E-Mail: SU2047@stw.de
Leitung: Prof. Dr. Mario Babilon
Manuel Cerny, B. Eng.

Interessant auch dies.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum