ZDF-Doku: Gift im Klassenzimmer? (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 06.04.2017, 12:59 (vor 867 Tagen) @ H. Lamarr

Unterricht an Deutschlands Schulen kann gefährlich sein: Asbest, PCB und Formaldehyd belasten die Luft in den Klassenzimmern. Für über 30 Milliarden Euro müssten die Schulen saniert werden. Nov.2017

Film ZDF-Doku "Gift im Klassenzimmer"

In dieser Doku wird das Problem der Eduard-Spranger Schule mVn nur als Einstieg genutzt um Umweltmediziner und MCS den Zuschauer näher zu bringen.

Die MCS-Betroffene Lehrerin aus Eggenfelden (seit 1986 Mitglied der ödp) , ist seit Anfang 2014 im Ruhestand, siehe hier. Am Anfang des Beitrags wird noch Ehem. Lehrerin eingeblendet. Am Ende wird so getan als ob die Lehrerin noch in der Schule arbeitet. So heißt es, extra für sie richtet die Schule ein zweites Lehrerzimmer her, nach ihren Bedürfnissen. :no: Oder, Sie hat Glück, dass die Schulleitung ihr Problem ernst nimmt, ... :no: Das für das Wohlbefinden einer einzigen Lehrerin die in absehbarer Zeit in den wohl verdienten Ruhestand geht, extra ein Zimmer hergerichtet wurde erachte ich als skandalöse Geldverschwendung. Kein Wunder, das kein Geld da ist um belastete Schulen zu sanieren wenn wie in diesem Beispiel dringend benötigtes Geld so verschwendet wird.

Die Messvorführung der Mitarbeiter vom TÜV-Rheinland erscheint mir als unseriös. Dem Zuschauer werden Messwerte gezeigt, die sofort nach dem Einsatz der Substanzen zu messen sind. Es wird nicht gewartet, bis z.B. der Fugenfüller oder die Farbe abgebunden ist und sich die Dämpfe verflüchtigt haben. Dann würde das Ergebnis sicher anders aussehen.

Inszeniert wirkt auch der Besuch des Besorgten Vater samt Tochter bei Dr. Frank Bartram, der ca. 130 km von München entfernt seine Praxis hat. Gibt es in München keine fähigen Umweltmediziner? Nein, das ist Quatsch, aber Dr. Frank Bartram gehört zu den uns bekannten Verein dbu, VHUE oder IGUMED. Und hier schließt sich der Kreis der Akteure, immer wieder die Gleichen, die verstärkt in die Öffentlichkeit drängen.

Verwandte Threads
WHO soll EHS & MCS klassifizieren nach Naturheilkunde
MCS- und EHS-Kranke fordern Anerkennung von WHO
Zusammenhang zwischen EHS und MCS

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
IGUMED, Inszenierung, Klinische Umweltmedizin, Film, dbu, VHUE, Bartram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum