Alarmärztebrief: Antwort des Kultusministeriums Stuttgart (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 07.12.2014, 17:34 (vor 2278 Tagen) @ H. Lamarr

Ärzte warnen vor den gesundheitlichen Folgen des Einsatzes digitaler Medien an Schulen. Die aus Wissenschaft und Medizin vorgebrachten Bedenken zur Nutzung von Tablets, Smartphones und WLAN als Unterrichtsmedien würden nicht beachtet, monierte der «Ärztearbeitskreis Digitale Medien Stuttgart» am Mittwoch. mehr ...

Die Reaktion des baden-württembergischen Kultusministeriums unter Minister Andreas Storch lässt an Eindeutigkeit keine allzu großen Wünsche offen. Am 28. November gab das Ministerium kund (Auszug):

Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: „Der Einsatz von Tablets im Unterricht eröffnet neue Möglichkeiten für individuelles und kooperatives Lernen.“

Mit insgesamt knapp zwei Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den nächsten Jahren den Einsatz von Tablets im Unterricht an Beruflichen Schulen. Bereits ab dem kommenden Schuljahr 2015/2016 erproben zwölf Schulen im Rahmen eines wissenschaftlich begleiteten Schulversuchs den positiven Effekt von Tablets auf Lernprozesse.

„Der Einsatz von Tablets im Unterricht eröffnet neue Möglichkeiten für individuelles und kooperatives Lernen“, sagt Staatssekretärin Marion v. Wartenberg. Die Initiative bringt moderne Arbeitsweisen der Berufswelt in die Klassenzimmer und greift die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler auf. Die Tablets sollen nach Möglichkeit in allen Fächern und damit auch von allen Lehrerinnen und Lehrern der teilnehmenden Klassen im Unterricht verwendet werden. Die Förderung von jeweils drei Jahrgängen pro Schule sichert die Nachhaltigkeit des Tablet-Einsatzes. Der Schwerpunkt der wissenschaftlichen Begleitung liegt auf Mathematik, den Profilfächern der Beruflichen Gymnasien sowie auf den Sprachen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Lobbyismus, Mediziner, Kultusministerium, Schulbildung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum