"Gesundheitstipp" recycelt elektrosensiblen Felix jährlich (Elektrosensibilität)

charles ⌂ @, Donnerstag, 20.11.2014, 12:29 (vor 1847 Tagen) @ Lichtwesen

Alufolie hilft tatsächlich gegen hochfrequente Mikrowellen aus der Nachbarschaft:

https://www.youtube.com/watch?v=aZuPFT-5OE4

Die Praxis zeigt aber etwas anderes.
Nach einige Zeit kommen kleine Löcher in die Alü Folie.
Nachteil von Aluminium ist, dass es durch seine kristalleine Struktur auch die notwendige kosmische Strahlung abschirmt, mit dem Erfolg das Elektrosensitive sich nach einiger Zeit Unwohl fühlen.


aber leider nicht gegen Powerlinestrahlung:
https://www.youtube.com/watch?v=1JqZUmbxklc&list=UUozS-axTAneoNYZZ88QMZIA

Die Powerlinstrahlung hat als Komponente die *dirty power* in das ganze Elektrizitätsnetz in die ganze Wohnung.
Wenn man eine alte mechanische Eelektrizitätsmeter hat, kann diese das vom Nachbarn noch ein wenig abschirmen, aber die neuere Meter lassne das ganz durch.
Zweitens hat man bei alle Andkontakt-Steckdoesen den *dirty air*.

*Dirty power* und *dirty air* haben Frequenzen von 5kHz bis zu 30MHz.

Wenn man sich hier so durchliest, wird schnell klar, dass Spastipauli ein freier Mitarbeiter der Strahlenmafia ist, deshalb sind seine Beiträge eher unterhaltsamer Natur:yes: :yes: :yes: !

Das sehe ich nicht so. Er ist kein freier Mitarbeiter der Strahlenmafia.
Spatenpauli und Klakla geben nu ihre persönliche Meinung, die ofty nicht nuanziert ist, und auf Bauchgefühle basiert ist, nicht auf Praxis Tatsachen.
Man nimmt Anstoss auf das was Andere schreiben oder sagen oder behaupten.
Man muss das mit ein wenig Salz zu sich nehmen.
*Mensch ärgere dich nicht*.

Es gibt auch Leute die ein Abo auf eine Zeitung nehmen, um sie dann zu kündigen wenn etwas geschrieben wird was sie nicht passt.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Powerline


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum