Wanderprediger on Tour, diesmal für den BUND i. Bayreuth (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 11.03.2014, 15:58 (vor 2101 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Dienstag, 11.03.2014, 16:14

Danach tagt er in Bayreuth u.a. mit Baubiologe Franz Mayerhofer, Dr. Volker Schorpp, der über Waldschäden spricht. Damit es verständlich wird für die Zuhörer, gibt es eine beeindruckende Fotoausstellung von Dr. Waldmann-Selsam.

Baumschäden und wer sich alles schon daran versuchte

Am Ende 18:30 Uhr gibt es, wie bei der KO-Ini die Mitgliederversammlung mit Abendessen und Erfahrungsaustausch, in der Pizzeria "Trattoria" am Studentenwald.

So lockt man also BUND-Mitglieder. So werden die sonst leeren Ränge gefüllt (Mitgliederversammlung). Damit man in der Presse von einer gut besuchten Veranstaltung berichten kann. Erbärmlich. :no:

Das neue Ziel der kommerziell orientierten Alarmschläger - Stromtrassen

Verwandte Threads
Knoten des Netzwerk - 1. Vorsitzender Baubiologe
Vorne gratis Angst machen, hinten profitabel Angst nehmen
SBM-2008 - mit Lizenz zum Biegen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Baubiologe, Mitglied, Alarmschläger, Bündnis, Waldmann-Selsam, Buchner, Schorpp, Baumschäden, Trick, Rattenfänger, Bund-Naturschutz, Bayreuth, Kommerz, Mitgliederversammlung, Umweltschutz, Wanderprediger, Stromtrassen, Mayerhofer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum