Prof. Klaus Buchner, ein Experte der Sonderklasse (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 15.12.2013, 11:49 (vor 2365 Tagen) @ KlaKla

Zur Kontrolle habe ich die femu-Datenbank befragt. Ergebnis: 0.

Ich hab da einen Treffer Buchner K

Deswegen habe ich ja auch im Ursprungsposting geschrieben: "Nun habe ich mir mal eben angeschaut, was der Experte Buchner denn so an Veröffentlichungen zum Thema in begutachteten (sog. peer-reviewed) Zeitschriften vorweisen kann ..."

Dass in UMG mal ein Artikel als "peer reviewed" bezeichnet wird*, ändert nichts daran, dass die Zeitschrift es nicht ist. Deshalb ist sie nicht im "Web of Science" oder in "PubMed" zu finden.

* "Der obige Beitrag ist als Wissenschaftlicher Originalbeitrag
gekennzeichnet und unterlag einem speziellem Peer-Review-
Verfahren unter Beteiligung des Wissenschaftlichen Beirats."

Der "Wissenschaftliche Beirat" ist eben nicht der Gruppe der "peer" (fachkundige Kollegen, je nach Manuskript andere) zuzurechnen.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
, Wissenschaft, Seilschaft, Umwelt-Medizin-Gesellschaft, Netzwerk, Beirat, Verbandszeitschrift, Forscher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum