Scheinbefeldung: Wo liegt die Referenzlinie? (Forschung)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 29.05.2013, 00:52 (vor 2392 Tagen) @ Doris

eine zweite Session ganz ohne Exposition gab es nicht, das ist absolut unzulässig.

Die gab es bei Rubin/Witthöft auch nicht, wenn ich das richtig sehe.

Wie sollten sie das machen? Es wurde doch sowieso nur ausschließlich zum Schein befeldet, eine Exposition fand nicht statt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum