Wissenschaftliches Fehlverhalten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 03.02.2013, 22:25 (vor 4148 Tagen) @ Robert

BTW: Aber ehrlich (!) finde ich das Gehabe dieser Superwissenschaftler deutlich schlimmer als irgendein Zitierproblem von Schavan.

Geht mir genauso. Mich stoßen die Unbelehrbarkeit und Selbstüberschätzung ab.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Unbelehrbarkeit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum