2008 Demo gegen Ärztefortbildung durch IZMF (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 21.04.2012, 08:43 (vor 2767 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 21.04.2012, 09:18

2008 Demonstration bei Ärztefortbildung in Peißenberg

Die Demonstranten wollten diese aus ihrer Sicht »einseitige Information« durch einen international bekannten Fachmann ergänzt wissen. Visiting Professor Dr. Lebrecht v. Klitzing erklärte sich bereit, der Ärzteschaft seine Erkenntnisse vorzutragen.

Dr. L v. Klizting gehört zum Interessensverband der Baubiologen. Er verfolgt kommerzielle Interessen mit der Angst vor Elektrosmog. Er selbst hat viele Jahre in Hinterzimmern von Gaststätten oder in Vereinsheimen vor Laienpublikom über die Gefahr des Elektrosmog referiert. In diesem Kreis, galt er selbstverständlich als international anerkannter Fachmann.

Ein Jahr später besuchte Peter Hensinger so eine Ärztefortbildung. Seinen Bericht zur Veranstaltung kann man auf der Webseite desInstitut für Baubiologie (IBN) lesen. Ob da nun Ärzte oder nur Laien die Veranstaltung vorzeitig verließen ist unklar. Eine typische Berichterstattung ala Hensinger, der Fehler passiert im Kopf des Lesers. Unseriös.

Heute würde ich sagen, Dr. L.v. Klitzing fungierte als perfektes Mietmaul und BI's als die nützlichen Idioten, die Ihm sogar noch die Anreise erster Klasse bezahlten. Heute ziehe ich andere Schlüsse aus diesen Interview mit Dr. L.v. Klitzing.

Der gebotene Gegenpart dieser IZMF Veranstaltungen scheint mir der ärztliche Qualitätszirkel vonDr. Markus K. zu seine. Wer wie Schwester Barbara an Esoterik und Sekten gefallen findet, könnte sich durch diese Leute gut vertreten fühlen und wie Eva. W. eine neue Lebensaufgabe nachkommen, Opferdarstellerin.

Verwandte Threads
Peter Hensinger - Manipulation der öffentlichen Meinung
Baubiologe + Homöopath = Homöologe vom Typ B

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Aerztetagung, Mietmaul, Lobbyismus, IBN, Hinterzimmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum