Prof. Steiger: Bessere Diagnose --> mehr Schlaganfälle (Medien)

Doris @, Freitag, 11.02.2011, 18:05 (vor 3226 Tagen) @ H. Lamarr

In seinem jüngsten Newsletter [Hinweis: Linkziel am 08.04.2019 gelöscht, siehe hier] erweckt der Mediziner Braun-von Gladiß indirekt den Eindruck, die zunehmende Anzahl von Schlaganfällen bei Jüngeren hätte etwas mit Funkfeldern (Handys) zu tun.

Da kommt folgende Meldung aus den USA gerade recht ...

Ich habe heute auch Antwort von Prof. Dr. Steiger erhalten, den ich damals, als die Meldung von Dr. von Gladiss durch das Netz ging, angeschrieben habe.

Ich habe ihn auf das Schreiben von Dr. von Gladiss hingewiesen und gefragt, ob elektromagnetische Felder im Zusammenhang mit kindlichen Schlaganfällen diskutiert werden.

Er wusste, dass Handys im Verdacht stehen evtl. Gehirntumore auszulösen und dass dazu eine Studie anläuft.

Bezüglich der Schlaganfälle hätten sie jedoch keine Hinweise. Die Zunahme der erkannten Schlaganfälle würde mit größter Wahrscheinlichkeit nur von der besseren Diagnostik abhängen. Man hätte sie früher einfach nicht erkannt.

[Admin: Postingtitel an Inhalt angepasst, 26.09.2014]

Tags:
Anfrage, Schlaganfall


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum