Aufklärungsverhinderungskommissionen (Allgemein)

Sektor3, Donnerstag, 13.01.2011, 10:19 (vor 4182 Tagen) @ Raylauncher

Defizite bei der Aufklärung wissenschaftlichen Fehlverhaltens sind offensichtlich kein Einzelfall.

Bei Spiegel Online ist heute ein lesenswerter Artikel erschienen: Spitzenforscherin unter Betrugsverdacht.

Raylauncher

Interessant ist auch, dass sich das betroffene Forschungszentrum Borstel insbesondere um die Erforschung der Lunge verdient macht, dem Lieblingsorgan meiner rauchenden Freunde. Dabei wäre es doch wichtig, dass man sich auf Lungenstudien verlassen kann, nun da die rauchende Zunft nicht mehr selbst forscht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum