Sendemasten und Verhaltensprobleme bei Kleinkindern? (Allgemein)

Ditche, Donnerstag, 16.12.2010, 16:53 (vor 3804 Tagen) @ H. Lamarr

Im EMF-Portal wird die Arbeit wohl demnächst ausgearbeitet zur Verfügung stehen

hier ist sie

Damit diese Studie nicht irrtümlich zur Abwertung einer wertvollen Immobilie führt, für die Sendemastengegner unter den Lesern der wohlmeinende Hinweis:

Hier geht es um Handys, nicht um Sendemasten!

Na dann bewegen "wir" uns doch auch mal hin zum anderen Ende der Fahnenstange - wegen der Vollständigkeit: Nämlich den deutlich geringeren Immissions-Werten der Sendemasten und den Emissions-Werten der DECTs, WLANs etc.

Hier: http://www.emf-portal.de/viewer.php?aid=17774&l=g kann man nachlesen, daß bei deutlich geringeren Werten als denen der Handys Verhaltens-Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen gefunden wurden.

Zum Einsortieren: Die angegebenen prozentualen ICNIRP-Werte entsprechen ca. von 50 µW/m² bis zu 300 µW/m² und liegen damit durchaus in einem Beriech der eventuell auch eine Immobilien-Relevanz haben könnte.
Nicht das nun irgendeiner auf die Idee kommt und meint, ich würde hier irgendwelche "Schützenhilfe für gefährdete Immobilien / Vertreter" leisten wollen ... ;-)

---

P.S. Den Link kann man auch auf der von Doris verlinkten Seite finden (unten)!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum