Wohnen im "NF-verseuchten" Luxustempel (Allgemein)

Fee @, Donnerstag, 12.11.2009, 18:30 (vor 4836 Tagen) @ H. Lamarr

Hasta luego oder besser até a vista möglicherweise auch in Brasilien, mal sehen, ist vom Preis abhängig und weiterem.

Verstehe ich wieder einmal nicht. Das Hotel dort ist voll elektrifiziert und hat in den Zimmern Deckenventilatoren und Klimaanlage und TV-Gerät und Whirlpool und Kühlschrank ...

Hier schreiben Sie: So einen ganzen Tag Olten merke ich dann schon, auch bezüglich NF ...

Dennoch erwägen Sie einen Aufenthalt in einem Funklochhotel, das vor NF-Feldquellen nur so strotzt und in der Hauptsaison mit mehr als 500 Dollar pro Übernachtung im Doppelzimmer für mich unerschwinglich teuer wäre. Wie kommt es, dass Sie all dies nicht schreckt, sondern Sie sich dennoch bei diesem Funklochhotel registriert haben?

Registriert habe ich mich um mehr Informationen zu erhalten. Und ich stehe ja noch überhaupt nicht am Flughafen bereit zum Abflug nach Brasilien, weshalb Ihre Aufregung. Mal sehen wie es mit den neuen Preisen aussieht, 500 Dollar pro Uebernachtung wäre natürlich eindeutig zu teuer. Vielleicht gibt es dann auch Messwerte, die müsste ich natürlich vor Abflug auch kennen. Uebrigens war ich in einem Hotelbungalow in Aegypten, ebenfalls sog. voll elektrifiziert, möglicherweise auch mit Deckenventilatoren, weiss ich nicht mehr so genau, aber die Dinger kann man ja an- und abschalten, ebenso die Klimaanlage, ein TV-Gerät hatte es auch (habe ich ausgesteckt) und einen Kühlschrank (in der Nacht ausgesteckt, Swimmingpools hatte es ebenfalls und es waren dort sehr gute Elektrosmogwerte, Werte soviel in Erinnerung unter 2 V E-Feld und unter 10 nT M-Feld, getestet durch mich und eine weitere ES, die ich dann mitgenommen habe. Beim dritten Mal bezüglich HF weniger gut, da eine zweite Antenne neu von der andern Seite einstrahlte, die erste von mehreren Gebäuden abgehalten, die zweite konnte aber erfolgreich abgeschirmt werden. Was noch wichtig ist, es war eine freistehende grosszügige Anlage.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum