Prof. A.-Interview: Eine falsche Fälschung? ▼ (Allgemein)

Sektor3, Dienstag, 08.09.2009, 10:39 (vor 4516 Tagen) @ Doris

Vielen Dank für Ihre Ausführungen. Solche Grundsatzdiskussionen machen für mich den Wert des Forums aus. Ich werde dazu noch detailliert Antworten / Stellung beziehen. Als Anfang erst mal eine Frage. Sie sagen

Und ich - und das ist nur ein persönlicher Gedanken von mir - stelle mir auch die Frage, ob dieses Thema, welches Prof. A. beackert, momentan nicht zu heikel ist um sich darum zu kümmern, ob er Subventionsbetrug begannen hat.

Wäre es Ihnen da nicht lieber, wenn ein unbescholtener Wissenschaftler solche Studien betreiben würde?

MMn wird die Forschung durch Studien zweifelhafter Wissenschaftler blockiert, weil man nicht weiß, was glaubhaft ist und was nicht. Und mMn ist genau dies auch die Absicht von Prof. A. und wuff und deshalb wehre ich mich dagegen - auch wenn es wie ein Kampf gegen Windmühlen erscheint.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=33956

Tags:
Troll-Wiese


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum