Sammelbecken geschäftlicher Mobilfunkgegener (Elektrosensibilität)

KlaKla, Samstag, 28.03.2009, 07:05 (vor 3887 Tagen) @ Kuddel

Hinter den Köpfen von "Endotronic" scheinen wiederum Leute aus der Esoterik-Branche zu stecken. Z.B. führt der "Kontakt" der Endotronic Seite zu einem Dieter K., welcher ein waschechter "Geobiologe" ist.

Dieter Kugler ist Referent für Endotronic. Unter Literatur finden sie weitere Texte von Dieter Kugler inkl. Werbeplaktat der ödp. Er bewirbt Standortkonzepte. Dazu schreibt er folgendes: "Für die Industrie ergeben sich mit diesen Lösungsvorschlägen ungeahnte neue Umsatzfelder unter gleichzeitiger Reduzierung der gesundheitlichen Gefahren durch Mobilfunk." Unter Links die einschlägigen Webseiten der Mobilfunkgegner die durch Angst schürender Propaganda die Bürger Desinformieren und somit Kunden akquirieren.

Wenn ich bei Hartmut Hellwig eine Inforveranstaltung buche muss ich damit rechnen dass mir ein Referenten unter geschoben wird, der eigentlich als Subunternehmer tätig ist und nur Mobilfunk Aufklärung dazu benutzt mir seine Produkte zu verkaufen. Das Sammelbecken dieser Geschäftlichen Mobilfunkgegner sind unter anderem die Kompetenzinitiative und das Netzwerk-Risiko-Mobilfunk. Der unbedarfte Bürger weis von all dem nicht und erkennt nicht das er es überwiegend mit Esoteriker zu tun hat die unter falscher Flagge segeln.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Esoterik, ödp, Vetternwirtschaft, Seilschaft, Kundenakquise, Referenten, Netzwerk-Risiko-Mobilfunk, Hellwig, Sammelbecken, Netzwerk, Synergismus, Hintergründe, Umweltkranke, Laienorganisation, Kugler


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum