Zugbrücke für ES ▼ (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Samstag, 29.11.2008, 18:59 (vor 5119 Tagen) @ caro

Also spatenpauli: Der Selbstversuch lohnt sich!

Habe ich doch längst gemacht, caro! Zwar nicht als ES, sondern als bekennender Mobilfunkkritiker. Auch kein Zuckerschlecken, da spüren Sie im Gespräch förmlich, wie sich den Leuten die Nackenhaare sträuben, selbst wenn man vorsichtig an die Sache rangeht. Auffällig: Fast jeder Gegenüber reagiert auf vorgetragene Bedenken sofort mit irgendwelchen Beschwichtigungen warum es bei ihm/ihr absolut keinen Grund zur Sorge gibt. Stark war auch der Eindruck, für einen Spinner gehalten zu werden, obwohl ich seit Jahren Fakten und keine Behauptungen mehr vorbringe. Sehr unangenehm, diese Erfahrung. Schlimmer dürfte es einen ES auch nicht erwischen. Und aus dieser Erfahrung heraus halte ich mich mit unaufgefordertem Missionieren inzwischen auch sehr zurück. Allerdings sehe ich die Ursache des Spinner-Images der Kritiker auch allein bei den Kritikern und nicht bei anderen. Die klassische Mobilfunkkritik ist derart reich an peinlichen Ausrutschern, Fehlinformationen, Widersprüchen, Plausibilitätsschluchten und Dramatikvulkanen, dass das Spinner-Image kein Zufall oder eine Intrige der Industrie ist, sondern nur eine logische Konsequenz des dilettantischen Vorgehens. Da sich das IZgMF nicht auf dauer in die Spinner-Schublade stecken lassen wollte, distanzierten wir uns ab 2005 zunehmend von der klassischen Mobilfunkkritik samt deren Verfechtern und suchten unseren eigenen Weg. Seitdem ist es erträglicher, weil ich für den Stuss anderer nicht mehr den Kopf hinhalten muss. Klagen, dass ich mich "verspottet", "verhöhnt", "diskriminiert" oder "psychiatrisiert" sehe, werden Sie von mir daher nicht vernehmen.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=26617

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Spinner, Intrige


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum