Alle Argumente kennen (Allgemein)

caro, Mittwoch, 05.11.2008, 15:49 (vor 5205 Tagen) @ H. Lamarr

Naja, das wäre eben so ein formaler Grund, der mit den vorgetragenen gesundheitlichen Bedenken überhaupt nichts mehr zu tun hat ...

Ja genau, und solche formalen Gründe sind für Gerichte in der Regel relevanter als "gesundheitliche Bedenken".

Was meinen Sie denn mit gesetzlichem Mindestabstand (Sicherheitsabstand um den Sendemasten?) und um wieviel wird dieser denn unterschritten? Wenn es nur um ein paar Zentimeter und nicht um etliche Meter geht, dürfte dies den Bestand der Anlage nicht gefährden.

Es geht um den Sicherheitsabstand, und der wird um genau 36 Zentimeter unterschritten.
Am Standort Bismarckstraße gibt es diverse Unstimmigkeiten. Mehrere Standortbescheinigungen waren fehlerhaft, erst die dritte korrekt. Außerdem hatte Vodafone ursprünglich eine Antenne beantragt, installiert sind acht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum