Schwache Erwiderung von Dr. Klaus Buchner ▼ (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 14.11.2007, 20:55 (vor 4817 Tagen) @ Moderator X
bearbeitet von KlaKla, Mittwoch, 14.11.2007, 22:14

... kann man meiner Meinung nicht pauschal behaupten, Handys seien in jedem Fall viel gefährlicher als Mobilfunkmasten. Dieses Argument wird häufig von den Betreibern vorgebracht.

Das ist aber eine merkwürdige Behauptung von Dr. Klaus Buchner.
Ich habe noch nie von Betreibern vernommen, Handys sind gefährlich.

Denn viele Nutzer wollen keinesfalls auf ihr Handy verzichten. Weil deshalb Handys von den meisten Menschen akzeptiert werden, ist es schwer, Argumente gegen die Mobilfunkmasten vorzubringen, falls diese als weit weniger gefährlich eingestuft werden.

Dr. Klaus Buchner fehlen die Argumente.
Die ödp war die Partei die ein Volksbegehren startet mit den Worten wir sind nicht gegen Handys aber gegen Sendemasten. Aus heutiger Sicht muss man sagen, dass war damals nicht bis zu Ende gedacht. Heute steckt die ödp in der Klemme wegen der Aussage von damals.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=16564

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Gerücht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum