Zweifel an der Energiebilanz von Dr. Eder (Allgemein)

charles ⌂ @, Mittwoch, 14.11.2007, 09:19 (vor 4818 Tagen) @ Kuddel

Hallo,

ich möchte die Sache mal von eine andere Seite betrachten.

Rund 1930 hatte Royal Rife seine Bioresonanz Maschine vorgestellt.
Dabei wurden die Patienten an eine mit einem Gas gefüllte Lampe ausgesetzt, die bestimmte Frequenzen so an die Patienten abgestrahlt hat.
Keiner der Patienten musste die Kleidung entfernen.

Auch in dieser Zeit hatte Lakhovsky seine Multiple Wave Oscillator entwickelt, wobei die Patienten zwischen zwei von diese grosse runde Antennen sassen, und auch nicht nackt.

(Sehe http://www.milieuziektes.nl/Pagina161.html)

Beide Maschinen, oder gleichartig werden heutzutage noch immer gebaut, und von vielen Therapeuten benutzt.

Mein Punkt ist, dass die Frequenzen nicht nur an den Kopf, sondern an den ganzen Körper abgestrahlt werden, UND von dem ganzen Körper aufgenommen werden.

(Es gibt für jedes Organ spezielle Rife Frequenzen!)

Also darf man auch annehmen, das die Mobilfunkstrahlung auch von dem ganzen Körper aufgenommen werden, und auch bis an die innere Organen und Zellen.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum