Problem der Aufklärung (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 20.01.2007, 19:31 (vor 5197 Tagen) @ Doris

So versuchte man z.B. bei der genannten Veranstaltung den Bürgermeister darauf festzunageln, dass er den Bürgern schriftlich versichert, dass kein Antennenwildwuchs entsteht, und dass keine weiteren Betreiber an den Masten dürfen. Ist eigentlich den Leuten nicht klar, dass hier die Nachfrage das Angebot regelt. Diese Leute haben es doch selber in der Hand.

Das Problem ist die Aufklärung.
Seit Jahren klärt die Bürgerwelle Bürger bzgl. Mobilfunk auf.
Sie produziert jede Menge Sendemastgegner, und schafft auch mal eine Verschiebung eines Sendemast. Manchmal wird durch den Boykott dann ein anderer, schlechter Standort realisiert. Hier erneuten Widerstand zu mobilisieren ist schwer, wenn nicht aussichtslos. Dann passiert so was. Die BW klärt zu wenig darüber auf, dass die Bürger die Nutzer der Technik sind. Es ist schwieriger die Leute gegen ihr geliebtes Handy zu aktivieren, aber gegen einen Sendemasten ist leichter. Fremdbestimmt etc.


Verwandtes Posting
Handlungsanweisungen für Mobilfunkgegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Bürgerwelle, Aufklärung, Boykott


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum