Diagnose-Funk-Wertekanon aus Sicht von Blähboys (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 28.09.2020, 22:55 (vor 355 Tagen)

Peter Hensinger (Diagnose-Funk) und Karl Richter (sogenannte Kompetenzinitiative) sind aus meiner Sicht zwei Blähboys der Anti-Mobilfunk-Szene. Die beiden fachfremden Quereinsteiger sind Blähboys, weil sie mit einem unbändigen Drang zum Dramatisieren gerne Mücken zu Elefanten aufblähen. Verboten ist dies nicht, ihr Wirken wird von der Meinungsfreiheit gedeckt. Ebenso meine Meinung, dass die beiden Mobilfunkgegner ihr Treiben eigennützig, effektheischend, fachlich unqualifiziert, verantwortungslos und unsauber praktizieren.

Am 22. Oktober 2019 sahen sich u.a. Hensinger und Richter stellvertretend für ihre Vereine genötigt, über deren angeblichen Wertekanon Auskunft zu geben. Um sich gegen neue Konkurrenten abzugrenzen, die seit etwa zwei Jahren die etablierte Anti-Mobilfunk-Szene in arge Bedrängnis bringen. Hensinger und Richter schluckten je eine Packung Tafelkreide und ließen dann ihre verblüfften Leser wissen:

Die unterzeichnenden Verbände [wieso plötzlich Verbände, es sind Vereine; Anm. Postingautor] führen ihre Kritik gegen hochfrequente Strahlung und insbesondere gegen eine unkontrollierte und nicht begrenzte Steigerung bei 5G:

1 ► auf der Grundlage fachlich-wissenschaftlich verlässlicher und korrekter Untersuchungen möglichst unabhängiger Forscher*innen,
2 ► anhand der Aussagen kompetenter und möglichst unabhängiger Expert*innen/Fachleute der dabei zentralen Disziplinen,
3 ► unter dem Aspekt der EU-rechtlich vorgesehenen und auch national verankerten Vorsorge sowie dem Minimierungsgebot nach dem ALASTA-Prinzip (as low as scientifically and technically achievable – so niedrig wie wissenschaftlich und technisch erreichbar)
4 ► unter Einhaltung allgemeiner und demokratischer Arbeitsweisen und Kommunikationsregeln.

Die unterzeichnenden Verbände prüfen jeweils kritisch die Zusammenarbeit mit Anderen. Sie grenzen sich von Personen und Gruppierungen ab und lassen sich nicht von ihnen instrumentalisieren, die:

5 ► Argumente ohne nachprüfbaren fachlichen Beleg führen oder in einem verfälschenden Zusammenhang verwenden,
6 ► deutlich erkennbar auf Verunsicherung setzen, berechtigte Ängste nutzen, um mit alarmistischen Übertreibungen in Panik geratene Menschen für ihre ideologischen Ziele zu vereinnahmen,
7 ► die Argumentation mit rechtsradikalen, rassistischen oder antisemitischen Haltungen verknüpfen,
8 ► sich gegen grundgesetzliche Normen richten oder sich nicht eindeutig darin einordnen lassen.

Kommentar: Wenn Blähboys sich als Klosterschüler inszenieren, steht ihnen mutmaßlich das Wasser bis zum Hals. Ganz besonders verlogen sind aus meiner Sicht die vorgegaukelten Abgrenzungswerte 1, 2, 4, 5 und 6. Dieses Forum liefert gar nicht wenige Belege für meinen Vorwurf, bevorzugt zu Diagnose-Funk. Momentan fehlt mir jedoch die Lust Kostproben aus dem Bauch des Forums zu bergen und zu servieren. Auf jeden Fall wird das IZgMF die beiden Blähboys künftig an ihren angeblichen Werten messen :yes:.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Baubiologie, Geschäftsmodell, Hensinger, Ko-Ini, Gutbier, Diagnose:Funk, Faktencheck, Kooperationspartner, Unabhängig, Wahrheitsillusion, Vertrauensverlust, Plurv, Pseudo-Experte, SUPER-WIR

Diagnose-Funk-Wertekanon aus Sicht von Blähboys

KlaKla, Dienstag, 29.09.2020, 07:42 (vor 354 Tagen) @ H. Lamarr

Die unterzeichnenden Verbände [wieso plötzlich Verbände, es sind Vereine; Anm. Postingautor] führen ihre Kritik gegen hochfrequente Strahlung und insbesondere gegen eine unkontrollierte und nicht begrenzte Steigerung bei 5G:

1 ► auf der Grundlage fachlich-wissenschaftlich verlässlicher und korrekter Untersuchungen möglichst unabhängiger Forscher*innen,

Wer oder was unabhängig bedeutet entscheidet ein Drucker i.R. eine Lehrerin i.R. ein Baubiologe ein Germanist i.R. ein Phsysiker i.R. etc. Das ist lächerlich. Ihnen fehlt Fachwissen. Es sind nur Instant-Experten, die mehr gelesen haben als besorgte Bürger und sie haben einen Dr.-Titel. Mit dem unterschiedlichsten Titeln wurde über Jahre hinweg ein Blendwerk aufgebaut. Damit diese Blender ihre Daseinsberechtigung haben, bezeichnet man sich ""... internationale, interdisziplinäre und überparteiliche...". Sie sind auch heute noch auf der Suchen nach nützlichen Idioten und Stopfgänsen weil sich mit der Angst vor Funk Geld verdienen lässt oder aber sehnsüchtige "Anerkennung".

Verwandte Threads
Die Illusion, Diagnose:Funk unabhängig, neutral und kompetent
Die Illusion von Wahrheit: Etwas glauben, das nicht wahr ist
Verbrieftes Recht, öffentlich Stuss behaupten zu dürfen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Neutral, Täuschung, Inkompetenz, Falschmeldung, Blendwerk, Irreführung, Fehler im Kopf, Unabhängig, Wahrheitsillusion

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum