Kostenlose DVD gegen E-Mail und Postadresse (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 20.02.2022, 16:32 (vor 229 Tagen) @ H. Lamarr

Meine Erklärung: In wenigen Tagen startet die Europäische Bürgerinitiative (EBI) "Stop 5G" ihre 12-monatige Sammlung. Dazu braucht sie Geld...

Noch eine kleine Merkwürdigkeit, wer die "kostenlose" DVD zu diesem Film möchte, wendet sich nicht etwa an den Geschäftsführer Dr. Peter Ludwig des Vereins KO-Ini, sondern der wendet sich an die Privatperson Klaus Scheidsteger, mit einer französischen E-Mail (globalartcom@aol.fr). Kostenlos ist diese DVD also nicht. Die Empfänger bezahlen mit ihren persönlichen Daten (E-Mailadresse und Postanschrift).

Achtung, es gibt keinen Hinweis, dass die so gewonnen Daten nicht an Dritte weiter gegeben werden. Das ist die billigste Art und Weise, an echte, reale Daten zu gelangen. Diese können später eingesetzten werden um gezielt Desinformation zu streuen und um Unterstützung der Aktion der Europäische Bürgerinitiative (EBI) "Stop 5G" zu erbitten. Für Stopfgänse muss es bequem sein.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Werbung, Datenschutz, Ko-Ini, Andressen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum