Können Athem und Athem-2 die weltweite Forschung inspirieren? (Allgemein)

Gustav, Donnerstag, 13.02.2020, 19:52 (vor 15 Tagen) @ kabriz

Warum viele/die meisten Wissenschaftler die Studie nicht berücksichtigen kann vielfältige Gründe haben, vielleicht auch, dass dafür keine Gelder zur Verfügung gestellt werden oder kein Renommee zu gewinnen ist? Ist aber rein spekulativ.

Auch eine wunderbare Möglichkeit, dass kritische Wissenschaftler direkt mit den ATEM-II Autoren in eine fruchtbare wissenschaftliche Debatte gehen?

Herr Lerchl schreibt:

Soweit ich weiß, entsprang den beiden Athem-Projekten nur jeweils ein (privater) Forschungsbericht, jedoch keine Veröffentlichung in einer anerkannten wissenschaftlichen Fachzeitschrift.

Statt dessen wird mit Hilfe eher zweifelhafter Protagonisten ein Youtube Video gedreht.

Meiner Meinung nach ist die Sachlage recht einfach: Die Autoren von Athem wollen überhaupt keine (kritische) Auseinandersetzung mit anderen Wissenschaftlern. Sie müssten sich sonst anders verhalten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum