Christoph Pfluger - Swisscom und 5G: Irreführende Informationen (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 11.12.2019, 07:05 (vor 116 Tagen) @ H. Lamarr

Unterschlagen werden die beiden von der Arbeitsgruppe vorgeschlagenen Optionen ohne Erhöhung der Grenzwerte, insbesondere der Vorschlag, die Versorgung für den Innen- und den Aussenbereich zu trennen. 80 Prozent des mobilen Datenverkehrs finden nämlich im Inneren von Gebäuden statt, die durch Glasfaser und hausinterne Netzwerke besser zu versorgen sind als durch eine Verstärkung des Signals von aussen.

Kann das mal jemand erklären, nur weil ich in einem Gebäude bin, welches am Glasfasernetz angeschlossen ist, wechselt meine Handy doch nicht automatisch von Mobiledaten aufs Glasfasernetz. Der Wechsel ist doch nur möglich, wenn ich mich da auch als Nutzer angemeldet haben.

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum