Keine Elektrosmog-Alarmärzte auf Medizinischer Woche 2016 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 07.05.2017, 12:08 (vor 925 Tagen) @ H. Lamarr

Auch das noch: Die Ärzte der sogenannten Kompetenzinitiative sind auf der diesjährigen Medizinischen Woche in Baden-Baden 29. Okt – 2. Nov vertreten. Mit Desinformationsstand und einem Vortrag von Dr. med. Markus Kern

Nach 2014 war die sogenannte Komptenzinitiative (KO-Ini) auch 2015 noch mit einem eigenen Stand auf der Medizinischen Woche vertreten. Doch diese beiden Auftritte waren wohl nicht erfolgreich, denn 2016 fehlte die KO-Ini im Kongressplaner der Medizinischen Woche und sie weist auch nicht selbst auf eine Teilnahme in Baden-Baden hin. Die Abraham Lincoln zugesprochene Weisheit "Man kann alle Leute eine Zeitlang an der Nase herumführen, und einige Leute die ganze Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit", hat sich für die KO-Ini in Baden-Baden augenscheinlich schon nach zwei Jahren bewahrheitet. Dr. med. Kern fehlte folglich 2016 auch bei den Referenten, die Mediziner Dohmen, Bergmann und Waldmann-Selsam ohnehin. Aus der Anti-Mobilfunk-Szene traten nur die unvermeidlichen Dr. med. Dietrich Klinghardt und Dr. rer. nat. Ulrich Warnke auf. Doch Warnke vermied 2016 das Thema Mobilfunk/Elektrosmog, er referierte lieber über etwas eng Verwandtes, nämlich über "Medizinische und psychologische Aspekte der Nahtoderfahrung". Herr Warnke ist im 72./73. Lebensjahr.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Kempten, Kern, Alternativmedizin, Naturheilkunde, Komplementärmedizin, Dinosaurier, Kongress, Aerztekongress


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum