Mühlheim: Der Mast soll weg (Allgemein)

Gast, Montag, 11.04.2016, 23:45 (vor 1161 Tagen)

Mühlheim – Seit Mitte März steht mitten in Mühlheims Wohngebiet ein rund zehn Meter hoher Funkmast. Nun haben Anwohner Angst vor Krebs durch die potenzielle Strahlung. Und die Kita Arche Noah liegt im betroffenen Radius. Von Janine Drusche

"Das Ungewisse ist das Schlimmste an der ganzen Sache. Es schürt die Angst der Leute", sagt die Leiterin der Mühlheimer Kindertagesstätte Arche Noah, Ingrid Schimanowski. Sie selbst hat erst vergangene Woche von dem eventuell gefährlichen und knapp zehn Meter hohen Funkmast erfahren, der nur 300 Meter Luftlinie entfernt von der Kita auf das Hausdach eines Wohnhauses in der Bahnhofstraße installiert ist. mehr ...

Tags:
Egoismus, Krebscluster, Krebsinzidenz, Wutbürgertum, Lobbyist, Alarm


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum