... nicht sicher, wie es mit der Bürgerwelle weiter geht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.05.2015, 23:17 (vor 2807 Tagen) @ H. Lamarr

Hintergrund
Wellensalat: Atmosphärische Störungen in der Bürgerwelle

Eine kontroverse Diskussion auf symptome.ch macht deutlich, Freunde und Feinde der Bürgerwelle trugen ihre Gefechte und Scharmützel auch dorthin, wo sie als Mobilfunkgegner einen Account haben.

Hintergrund
Die Website symptome.ch kündigte Anfang 2015 an, ein Verzeichnis für Anbieter aus dem Gesundheitswesen anbieten zu wollen. Wer ein entsprechendes Geschäft führt, kann sein Firmen-Profil eintragen/publizieren.

Das Verzeichnis wird getrennt auf einer anderen www-Adresse gespeichert, auf symptome.ch sollen jedoch auf der rechten Portalseite themenrelevant und ortsabhängig die passenden Firmen-Profile angezeigt werden. Und weil symptome.ch kein Ableger der Heilsarmee ist, kostet das Einstellen so eines Firmen-Profils natürlich etwas.

Clever! Erst einen Ort schaffen, an dem sich Kranke und Hypochonder versammeln können und sich verstanden sehen und dann die freundlichen Heiler und Helfer von nebenan auf diese friedlich grasende Herde loslassen.

Wer Mitglied bei symptome.ch ist bekommt (vermutlich befristet) für sein Firmen-Profil ein Vorzugsangebot mit 80 Prozent Rabatt.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Kommerz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum