"Kompetenzinitiative" lässt Hüllen komplett fallen (Esoterik)

Kuddel, Samstag, 15.11.2014, 11:25 (vor 1830 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Samstag, 15.11.2014, 11:46

Entlarvende Aussagen

Der gemeinnützige Verband Baubiologie wurde unter der Schirmherrschaft des Institutes für Baubiologie und Oekologie in Neubeuern (IBN) und renommierter Baubiologen wie Wolfgang Maes (Neuss),.... ins Leben gerufen.

...wobei das IBN wiederum aus dem Wünschelrutengängerverein "Forschungskreis Geobiologie" entstanden ist...

...die Mobilfunkdiskussion hat die Baubiologie in weiten Teilen der Gesellschaft bekannt gemacht und zu einem anerkannten Fachgebiet werden lassen

Wer hätte das gedacht. Eine von Wünschelrutengängern intierte Laien-Diskussion die "anerkannte Fachgebiete" hervorbringt.

Auf der Grundlage unserer eigenen Forschung und nach einer Literaturübersicht sollen RF-EMF Emissionen von Funktelefonen als kanzerogen für den Menschen betrachtet werden.

Soso. Etwa diese Art von Forschung ? => "Mediziner. Physiker, Biologen, Chemiker, Geologen und Ingenieure der verschiedenen Fachrichtungen arbeiten ebenso mit wie der "fühlige" Laie als Rutengänger..."

In der Baubiologie sind die "fühligen Laien" die Elektrosensiblen, die Physiker und Chemiker die baubiologischen Messtechniker (erkennbar am "Dipl.Ing"), die Mediziner verdingen sich als Heilpraktiker. Und alle "forschen" gemeinsam.

K

Tags:
Rutengeher, Radiästhesie, Parawissenschaft, Pseudowissenschaft, IBN, Wünschelruten, Elektrobiologie, Heilpraktiker, Elektriker, Chemiker, Geobiologie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum