Sprache unserer Baubiologen ... (Esoterik)

Trebron, Dienstag, 09.06.2015, 19:33 (vor 2797 Tagen) @ KlaKla

<< Die AWB e.V. fördert die Wohn- und Baubiologie durch Weiterentwicklung der Messmethoden, durch interdisziplinäre Zusammenarbeit, empirische Erforschung biologischer Wirkungen, Öffentlichkeitsarbeit und Beratung durch einzelne Mitglieder. >>

Nachdem die neue Pyramide im Keller mich, meine Gedanken und meine Umwelt wieder harmonisiert hat, habe ich wieder den klaren Blick in meine Glaskugel. Und wage daher eine Sprach-Analyse.

Weiterentwicklung der Messmethoden: Meint Verwendung schönerer, hochglanzpolierter Pendel und Wünschelruten.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Meint das Umarmen von Wünschelrutengängern, „Wissenschaftlern“ mit ganz besonderen Ansichten, sämtlichen Esoterikern und den Verschwörungs-Freunden jeglicher Art.

Empirische Erforschung biologischer Wirkungen: Meint das laienhafte Beobachten und Zählen von missgebildeten Schweinchen und Straßenbäumen mit braunen Blättern. Und die Verwechselung von kausalem mit zufälligem oder anders begründetem Zusammenhang.

Öffentlichkeitsarbeit: Meint Laienvorträge (aber nicht ganz umsonst), Verteilen von bunten Traktätchen und eifriges Spenden-Einsammeln.

Beratung durch einzelne Mitglieder: Meint wohl, dass schließlich jeder von irgendwas leben muss. Was schlecht abzustreiten ist ;-) .

Tags:
Arbeitskreis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum