Stellungnahme Adlkofer: Positiv-/Negativ-Kontrolle (Forschung)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 24.09.2013, 12:28 (vor 2245 Tagen) @ Alexander Lerchl

Genau. Wenn man sich nämlich z.B. die Daten zu ELF anschaut, fällt auf, dass die positiven Kontrollen (also wo definitiv Schäden zu erwarten waren) jeweils Werte von 0 haben, was nicht sein kann. "Schief gelaufen" ist daher sehr milde ausgedrückt!

Aus dem EMF-Portal zum Stichwort "Positivkontrolle":

Ein Kontrollansatz in einem Experiment, bei dem eine bekannte Substanz eingesetzt wird, um ein bestimmtes Ergebnis hervorzurufen. Damit wird sichergestellt, dass das angewendete Testverfahren richtig funktioniert. Gegensatz dazu ist die Negativkontrolle, in der keine Wirkung hervorrufen wird.

Sieht in den Grafiken daher so aus, als ob Positiv- und Negativkontrolle vertauscht wurden.
[image]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum