Der Jörn war's! (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 09.08.2013, 22:00 (vor 3967 Tagen) @ H. Lamarr

Mist, ich hätte bis zum Ende lesen sollen, denn auf Seite 3 wird deutlich, woher bei diesem Alarm-Artikel der Wind weht:

"Trotz dieser Risiken werde die Bevölkerung einem unkontrollierten Feldversuch mit ständig steigender Strahlenbelastung ausgesetzt, meint Diagnose-Funk-Vorstand Jörn Gutbier. Deshalb sei eine Politik der Aufklärung und Strahlungsminimierung unverzichtbar."

Mensch "Focus", alter Freund, was ist nur aus dir geworden :no:.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum